Stadtmühlgasse - Strassennamen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stadtmühlgasse

Stadtmühlgasse

In dieser Gasse befand sich die einzige Mühle der "Inneren Stadt". Sie war in Stadtbesitz, bis sie um 1800 von einem Müllermeister namens Kirsch gekauft wurde. Diese Mühle bekam ihr Betriebswasser aus dem nahen Stadtgraben, der dort eine Andämmung besaß. Man konnte hier bei einer Belagerung das Mahlen des Getreides weiterhin ausführen.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü